Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Handstaubsauger riecht unangenehm – das können Sie machen

KoKeo_Store HandstaubsaugerDer Handstaubsauger ist aus vielen Haushalten nicht mehr wegzudenken. Er erleichtert das schnelle Putzen zwischendrin, ist schnell zur Hand um die Haare im Bad aufzusaugen und das Auto hält er auch noch sauber. Doch wie sein großer Bruder, der normale Staubsauger, kann auch der Handstaubsauger unangenehm riechen. Die Ursachen können vielseitig sein und ebenso viele Möglichkeiten haben Sie, den Geruch zu beseitigen. Lesen Sie hier, was Ihnen helfen kann.

Ursachensuche, wenn der Handstaubsauger unangenehm riecht

Handstaubsauger riecht unangenehm – das können Sie machenVielleicht merken Sie beim Saugen den Geruch noch nicht, aber sobald Sie fertig sind, riecht die Wohnung muffig und komisch. Das kann tatsächlich vom Handstaubsauger kommen. Manchmal ist der Geruch sogar so schlimm, dass Sie ihn schon während des Saugens wahrnehmen können.

» Mehr Informationen

Bestimmt machen Sie sich auch schon auf die Suche nach dem Geruch und haben den Staubbehälter gereinigt. Doch der Handstaubsauger riecht immer noch. Folgende Ursachen könnten auch der Auslöser sein:

Ursache Erklärung
Alter oder neuer Handstaubsauger Beide haben die Eigenart, dass sie beim Saugen unangenehm riechen. Meist handelt es sich um den Kunststoff, der beim Erhitzen zu riechen beginnt. Beim neuen Handstaubsauger ist das somit kein Problem. Sollte das bei einem alten Gerät der Fall sein, könnte der Geruch durchaus für Sie unangenehme Folgen haben und beobachtet werden.
Beutellose Staubsauger Der Behälter muss regelmäßig geleert und auch gesäubert werden, da sich Mikroorganismen darin regelrecht wohlfühlen und deshalb auch Gerüche entstehen.
Handstaubsauger mit Beutel Auch hier ist eine regelmäßige Erneuerung Pflicht, damit sich kein Schimmel oder andere Mikroorganismen einnisten können.
Filter Jeder Staubsauger verfügt über einen oder mehrere Filter. Diese können wegen des Staubs verstopfen. Beim Staubsaugen riecht es dann unangenehm. Erneuern Sie, wenn möglich die Filter nach den Intervallen der Herstellerempfehlung.
Essensreste Während des Staubsaugens auch Essensreste einzusaugen kann passieren. Doch diese fangen relativ schnell zu schimmeln an und dann stinkt die Luft beim Saugen regelrecht. Achten Sie darauf, dass Sie nach dem Aufsaugen von Essensresten auch gleich den Staubbeutel wechseln oder den Staubbehälter entleeren.
Motorschaden Wenn der Motor Probleme macht, müssen Sie das beim Saugen noch nicht merken. Doch es entsteht ein komischer Geruch, der wie schmorende Kabel riecht. In diesem Fall setzen Sie den Handstaubsauger sofort außer Betrieb, da dieser auch in Brand geraten kann.

Tipp: Kommen Sie dem Geruch nicht auf die Schliche holen Sie sich Hilfe vom Fachmann.

Das kann gegen den Geruch beim Handstaubsauger helfen

Grundsätzlich ist es natürlich ratsam, den Handstaubsauger immer sauber zu halten. Doch manchmal denkt man einfach nicht daran. Im Fachhandel gibt es sogenanntes Staubsaugerparfüm in einer Kartusche. Diese legen Sie in den Staubsaugerbeutel und es soll sich ein angenehmer Geruch beim Staubsaugen entfalten. Es kann helfen, doch wenn der Staubsauger ohnehin schon stinkt, wird er das auch mit dem Staubsaugerparfüm machen und der Gestank in Verbindung mit dem Duft, kann eine mehr als unangenehme Kombination ergeben.

» Mehr Informationen

Verzichten Sie lieber auf den Staubsaugerduft und nehmen Sie die Sache richtig in die Hand:

  • Reinigen Sie Ihre Wohnung gründlich. Das bedeutet auch, alte und stinkende Teppiche zu shampoonieren und Essensreste mit dem Kehrblech zu entsorgen. So kommen Sie nicht erst in die Misere, dass Sie den Gestank einsaugen.
  • Reinigen Sie bei jedem Beutelwechsel oder Entleeren des Staubbehälters auch den Innenraum des Handstaubsaugers gründlich mit einem feuchten Lappen und Essigreiniger. Dieser neutralisiert Gerüche.
  • Überprüfen Sie ob sich im Ansaugbereich Schmutz befindet. Gegebenenfalls müssen Sie auch diesen Bereich reinigen. Achten Sie aber darauf, dass kein Wasser in die Elektronik läuft.

Bei allen Schmorgerüchen gilt für Sie, entweder Staubsauger zum Fachmann bringen oder entsorgen: An der Elektronik sollten Sie auf keinen Fall selbst herumspielen. Ebenso unklug wäre es, denn Handstaubsauger dann einfach noch weiter zu verwenden.

Vor- und Nachteile vom Handstaubsauger

  • leichtes Gewicht
  • schnelles Saugen zwischendurch
  • auch für Treppen praktisch

Hygiene ist das A und O

Wie bei vielen Haushaltsgeräten ist auch beim Handstaubsauger die Hygiene wichtig. Oftmals werden Reinigungsgeräte genau in diesem Bereich vernachlässigt und viel zu selten gereinigt. Das kann aber eben dazu führen, dass der Handstaubsauger unangenehm riecht. Nehmen Sie sich die Zeit, denn das verlängert auch die Lebensdauer des Gerätes.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (36 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen