CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

So wechseln Sie den Akku

Philips HandstaubsaugerWenn bei Ihrem Handstaubsauger die Leistung stark nachlässt oder der Akku einfach nicht mehr so lange hält wie früher, dann ist es Zeit Überlegungen anzustellen. Sollen Sie den Akku durch einen Neuen ersetzen? Macht es vielleicht mehr Sinn, gleich einen neuen Handstaubsauger zu kaufen? Wägen Sie gut ab, was Sie machen. Sollten Sie sich für den neuen Akku entscheiden, müssen Sie ihn nur noch austauschen.

Bei nicht jedem Modell kann man den Akku tauschen

So wechseln Sie den AkkuBevor Sie in den nächsten Elektrofachmarkt gehen, müssen Sie wissen, welchen Akku Sie benötigen. Hier fängt aber das Problem schon an, denn bei manchen Handstaubsaugern kann man den Akku nicht austauschen.

  • Gerade bei den sehr günstigen Modellen ist ein Austausch des Akkus nicht vorgesehen und es würde sich auch finanziell nicht lohnen. Deshalb sind diese ein Fall für den Elektromüll.
  • Oftmals werden auch Handstaubsauger von ausländischen Marken gekauft. Auch bei diesen lässt sich der Akku meist nicht austauschen. Wenn doch sind diese oft sehr teuer und müssten ebenfalls über den Hersteller aus dem Ausland bezogen werden.
  • Lesen Sie die Gebrauchsanleitung aufmerksam durch. Vielleicht finden Sie dort einen Hinweis auf den richtigen Akku und vor allen Dingen darauf, ob dieser überhaupt austauschbar ist. Wenn ja, dann kaufen Sie bitte nur einen Akku der gleichen Leistung. Manche Hersteller geben auch vor, dass man genau den Akku einlegen soll, der ursprünglich schon verbaut war. Machen Sie das nicht, kann das zu einer Fehlfunktion bis hin zur Zerstörung des Handstaubsaugers führen.

Vor- und Nachteile des Wechseln eines Akkus

  • oftmals günstiger als der Neukauf eines Handstaubsaugers
  • Akkus können manchmal günstig im Internet bestellt werden
  • nicht bei allen Handstaubsaugern kann der Akku gewechselt werden

Das Wechseln ist nicht schwer

Wenn Sie sich den neuen Akku gekauft haben, kann es schon losgehen. Sie werden auf jeden Fall einen Schraubenzieher benötigen. Ein wenig Geschick und Geduld kann auch nicht schaden, da der Handstaubsaugerakku doch ein wenig anders verbaut ist, als beispielsweise der Akku eines Handys.

Schritt Hinweise
Vorbereitung
  • Nehmen Sie den Handstaubsauger unbedingt vom Strom.
  • Schrauben Sie die Schrauben aus dem Gehäuse und nehmen Sie das Gehäuse vorsichtig auseinander.
  • Passen Sie auf, dass Sie nicht an den feinen Kabeln reißen, und nehmen Sie den Akku aus dem Gehäuse.
Wechseln des Akkus
  • Setzen Sie den neuen Akku ein und bauen Sie das Gehäuse wieder zusammen. Dabei muss ebenfalls darauf geachtet werden, dass die feinen Kabel weder geknickt noch eingeklemmt werden.
  • Schrauben Sie alle Schrauben wieder in das Gehäuse und laden Sie den Akku. Bei der ersten Ladung muss er nicht unbedingt voll sein. Es reicht, wenn Sie ihn ein wenig laden und dann probieren, ob der Staubsauger überhaupt funktioniert. Wenn alles geht, laden Sie den Akku vollständig auf.
  • Da der Akku nicht bei allen Geräten an der gleichen Stelle verbaut ist, gibt es leider keinen genauen Hinweis darauf, wo Sie ihn finden. In der Regel befindet er sich aber in der Nähe des Motors.

Tipp! Manchmal will man ein gutes Gerät nur ungerne wegwerfen, nur weil der Akku nicht mehr geht. Doch gerade bei günstigen Geräten, wie Handstaubsaugern, sollten Sie erst herausfinden, was ein neuer Akku kostet.

Fakt ist nämlich auch, dass die Akkus oftmals um vieles teurer sind, als der derzeitige Wert des Saugers. In so einem Fall ist es ratsam sich lieber gleich einen neuen Handstaubsauger zu kaufen.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (23 Bewertungen, Durchschnitt: 4,78 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen