Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Handstaubsauger lädt nicht – was tun?

Makita HandstaubsaugerManchmal steckt der Teufel im Detail. Ihr Handstaubsauger hat bisher immer funktioniert und plötzlich macht er Probleme beim Laden. Es muss nicht unbedingt sein, dass hier ein schwerwiegender Fehler vorliegt, doch kann es durchaus sein, dass irgendein elektronisches Detail kaputt ist. Bevor Sie sich gleich einen Neuen kaufen, versuchen Sie erst, das Problem zu lösen.

Suchen Sie den Fehler

Handstaubsauger lädt nicht - was tun?Bei der Fehlersuche ist es sinnvoll Schritt für Schritt vorzugehen, um einen Fehler nach dem Anderen ausschließen zu können.

  • Prüfen Sie, ob die Steckdose auch wirklich funktioniert. Dafür reicht es schon, wenn Sie einfach ein anderes Gerät anstecken. Sollte dieses ohne Probleme laufen, können Sie die Steckdose ausschließen.
  • Das Ladegerät könnte einen Defekt haben oder das Kabel des Ladegerätes. Wenn das Ladegerät ein Leuchtsignal hat, prüfen Sie, ob dieses auch leuchtet, wenn das Ladegerät in der Steckdose steckt. Sollte es nicht leuchten, hat das Ladegerät einen Defekt.
  • Bei Ladegeräten ohne Leuchtsignal dürfte es für Laien etwas schwieriger werden. Vielleicht haben Sie die Möglichkeit es von einem Elektriker prüfen zu lassen. Vielleicht kennen Sie auch jemanden, der den gleichen Handstaubsauger hat. In diesem Fall probieren Sie, ob der Sauger mit dem fremden Ladegerät lädt.
  • Der Akku des Saugers könnte ebenfalls kaputt sein. Es gibt Geräte, mit denen man die Funktionalität eines Akkus überprüfen kann. Wenn Sie alle Fehler ausschließen können, probieren Sie einen neuen Akku aus.
  • In seltenen Fällen kann es passieren, dass das Handstaubsauger-Modell auch nicht laden möchte, weil der Luftfilter verschmutzt ist. Manche Geräte verweigern dann die Funktion, weil sie durch den verstopften Filter zu heiß werden würden. Wenn möglich, reinigen Sie diesen oder erneuern Sie ihn.
  • Sollten Sie nicht über das nötige Fachwissen verfügen, ziehen Sie lieber einen Experten hinzu – nicht, dass das Gerät bei der Fehlersuche kaputt geht.

Das sollten Sie vermeiden

Es ist oftmals schwierig bei einem elektrischen Gerät den Fehler zu finden, wenn obige Möglichkeiten eindeutig nicht das Problem sind.

Tipp Hinweise
Aufbewahrung
  • Damit es nicht erst zu einem Fehler kommt, laden Sie den Handstaubsauger immer so, wie es in der Gebrauchsanweisung angegeben ist.
  • Lagern Sie das Gerät nie in der prallen Sonne oder bei eisiger Kälte, da das den Akku beschädigen kann.
  • Wenn das Gerät gerade am Laden ist, lassen Sie es am Strom. Die Unterbrechung des Ladevorgangs kann sich negativ auf den Akku auswirken.
  • Der Akku sollte nie tiefenentladen sein. Wenn Sie den Handstaubsauger nur sehr selten verwenden, laden Sie ihn dennoch gelegentlich auf.
  • Ebenso sollte das Gerät nicht ständig am Strom hängen. Sobald der Akku geladen ist, nehmen Sie den Sauger vom Strom, da es sonst zu einer Überladung des Akkus kommen kann.
Nutzung
  • Wenn der Staubsauger ein reiner Trockensauger ist, vermeiden Sie es Wasser oder feuchten Schmutz einzusaugen. Die Feuchtigkeit kann an die feine Elektronik gelangen und den Staubsauger kaputt machen.

Tipp! Als Laie schrauben Sie bitte den Staubsauger nicht auf, um an die Kabelverbindungen zu kommen. Hier könnte Ihnen ein schwerwiegender Fehler unterlaufen, der am Ende einen Kabelbrand oder Kurzschluss auslöst.

Manchmal lässt sich der Fehler tatsächlich nicht finden. Es kann sein, dass es vielleicht einen Kurzschluss im Gerät gab oder ein Kabel sich gelockert hat. Das aber sind Probleme, die Sie als Laie nicht herausfinden werden und auch nicht danach suchen sollten. Für solche Problemfälle gibt es Spezialisten, wobei sich der Preis dafür kaum lohnt und ein neuer Handstaubsauger wesentlich günstiger kommt.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (43 Bewertungen, Durchschnitt: 4,40 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen