Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Handstaubsauger zu laut – daran kann es liegen

Severin HandstaubsaugerEin Handstaubsauger erzeugt immer ein gewisses Maß an Lautstärke. Stellen Sie allerdings eines Tages fest, dass er lauter arbeitet als sonst, könnte dies an einem Fehler liegen. Nicht immer ist hierfür die Entsorgung des Geräts erforderlich. In einigen Fällen können Sie den Fehler ganz leicht selbst beheben. Allerdings sollten Sie sich zunächst einmal auf die Suche nach der Fehlerquelle machen. Wir möchten Ihnen in dem folgenden Ratgeber Hinweise liefern, woran es liegen könnte. Gleichzeitig geben wir Ihnen entsprechende Anweisungen, wie Sie den Fehler beseitigen.

Woran es liegen kann

Handstaubsauger zu laut - daran kann es liegenWenn Ihr Staubsauger immer lauter wird, kann das mit unterschiedlichen Ursachen zusammenhängen. Hier einmal eine Liste mit allen Möglichkeiten:

» Mehr Informationen
  • Schmutzbehälter ist voll
  • blockierter Motor
  • verstopfter Filter
  • defektes Gehäuse
  • Behältereinheit nicht richtig eingerastet

Neben dem typischen Handstaubsauger gibt es auch Modelle, an die ein zusätzlicher Schlauch angeschlossen werden kann. Daneben gibt es Geräte, die einen Aufsatz verwenden, der mit einer Bürste arbeitet. Besitzen Sie einen solchen, kommt es bei zu lauten Geräuschen in Betracht, dass der Schlauch verstopft, oder die Bürste verschmutzt ist.

Wie Sie die Probleme beheben

Für jedes der oben genannten Probleme gibt es eine Lösung, die Sie mit ein paar Handgriffen beseitigen können. Die nachfolgende Tabelle zeigt Ihnen, wie Sie dabei vorgehen:

» Mehr Informationen
Problem Behebung
voller Schmutzbehälter
  • erzeugt ein dumpfes Geräusch, das aus Richtung Motor kommt
  • leeren Sie zunächst den Behälter aus und entfernen Sie sämtlichen Schmutz, der innerhalb des Gehäuses befindet
  • bürsten Sie den Filter gut ab, um die letzten Reste an Staub zu entfernen
  • lässt sich durch regelmäßige Entleerung vermeiden
Motorblockade
  • zeigt sich meist anhand eines schrillen Geräuschs
  • bei vorhandenem Know-how: Motor ausbauen und Haare, bzw. Fäden entfernen
  • andernfalls einen Fachmann zur Rate ziehen
Filterverstopfung
  • erzeugt ein dumpfes Geräusch
  • Behälter leeren und gut ausbürsten
Gehäuse defekt
  • lauteres Rauschen dringt aus dem Staubsauger
  • Risse verkleben oder Gehäuse erneuern
  • schlimmstenfalls Gerät ersetzen.
Behältereinheit nicht eingerastet
  • äußert sich ähnlich wie ein defektes Gehäuse
  • Behältereinheit kontrollieren und gegebenenfalls korrekt einsetzen
Schlauch verstopft
  • metallisches Geräusch beim ein- und ausschalten
  • Rohr entfernen und kontrollieren, ob es frei ist
  • wenn nicht, Verstopfung entfernen
Bürstenaufsatz
  • klappernde Geräusche
  • Bürstenaufsatz entfernen
  • bei vorhandenem Know-how: Aufsatz aufschrauben, Bürsten entnehmen und von Haaren und Fäden befreien
  • andernfalls einen Fachmann rufen

Tipp: Wie Sie an dieser Tabelle sehen können, ist die Behebung der meisten Probleme in kurzer Zeit erledigt. Vermeiden können Sie diese allerdings, indem Sie das Gerät regelmäßig pflegen.

So pflegen Sie einen Handstaubsauger richtig

Wie oft Sie Ihren Handstaubsauger pflegen sollten, hängt von seiner Größe und Ausstattung ab. Hier haben wir jedoch ein paar Richtlinien für Sie, an die Sie sich halten können:

» Mehr Informationen

Bei kleineren Modellen:

  • Schmutzbehälter jede Woche leeren, nach längerem Gebrauch ebenfalls
  • Filter regelmäßig von Staub und Schmutz mit einer Bürste befreien
  • Haare und Fäden sofort entfernen, damit sie nicht in den Motor gelangen
  • größere Schmutzpartikel umgehend entfernen
  • Bürstenaufsatz, sofern vorhanden, regelmäßig kontrollieren
  • Gehäuse hin und wieder mit einem feuchten Lappen abwischen

Hinweis: Bei größeren Modellen kann der Schmutzbehälter alle paar Wochen geleert werden, außer Sie benötigen ihn bei einer größeren Aufgabe. Danach sollte auch er umgehend gereinigt werden. Ansonsten gelten für ihn die gleichen Regeln wie für die kleineren Ausführungen.

Der Handstaubsauger kommt tagtäglich mit unterschiedlichen Schmutzpartikeln in Berührung. Daher ist ein gewisses Maß an Pflege unerlässlich. Damit sorgen Sie nicht nur dafür, dass er stets ordnungsgemäß funktioniert, sondern steigern gleichzeitig auch seine Lebensdauer.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (64 Bewertungen, Durchschnitt: 4,25 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen