Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Vileda Windomatic Test

Vileda Windomatic

Vileda Windomatic
Vileda Windomatic Vileda Windomatic Vileda Windomatic

Unsere Einschätzung

Vileda Windomatic  Test

<a href="https://www.handstaubsauger.net/vileda/windomatic/"><img src="https://www.handstaubsauger.net/wp-content/uploads/awards/963.png" alt="Vileda Windomatic " /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungs-
eigenschaften
Preis-Leistung

Vorteile

  • Funktional
  • Unkomplizierte Handhabung
  • Gute Reinigungsergebnisse

Nachteile

  • Kein Zubehör

Technische Daten

Marke /
Hersteller
Vileda
ModellWindomatic
Im Angebot /
verfügbar bei
siehe Preisvergleich
Aktueller Preisca. 40 Euro
Kundenrezensionen3.9/5 Sternen
(1 Bewertung)
EAN0794168897496

Hersteller Vileda will mit dem Windomatic Fenstersauger die Hausarbeit noch einfacher gestalten. Das Modell wartet dafür mit einem flexiblen Kopf und einem kabellosen Betrieb auf. Weitere Details folgen im Anschluss an diese Zeilen.

Vileda Windomatic bei Amazon

  • Vileda Windomatic bei Amazon im Angebot
Amazon

Wie ist die Ausstattung?

Der Windomatic ist für Fenster und viele weitere glatten Oberflächen vorgesehen. Er setzt auf einen kabellosen Betrieb und verfügt daher über einen leistungsstarken Li-Ionen-Akku, der eine Betriebszeit von bis zu 40 Minuten verspricht. Die Ladezeit hingegen beläuft sich auf 3,5 Stunden. Durch den flexiblen Kopf des Fenstersaugers werden auch Ecken und Kanten erreicht und von Schmutz befreit. Das Schmutzwasser wird anschließend im 100 Milliliter Wassertank gesammelt, der sich mit wenigen Handgriffen entleeren lässt. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Wie sind die Nutzungseigenschaften?

Mit dem Vileda Windomatic geht das Fensterputzen leichter und schneller von der Hand. Die Käufer bestätigen auf Amazon daher, dass das knapp 900 Gramm leichte Haushaltsgerät mit einem soliden Handhabungskomfort aufwartet. Auch die recht lange Laufzeit des Akkus findet Anklang. Die rentiert sich, wenn gleich mehrere Fenster nacheinander gereinigt werden müssen. Diese zeichnen sich nach der Reinigung dann durch einen streifenfreien Glanz aus, der mit dem Fenstersauger wesentlich leichter erzielt wird als mit einem klassischen Abzieher, wie die Nutzer im Internet Shop bestätigen. Allerdings muss man bei diesem Fenstersauger auf Zubehör wie Sprühflasche oder auch Verlängerungsstiel verzichten. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie ist das Preis-/Leistungsverhältnis?

Aktuell bekommt man dieses Modell für 40 Euro im Online-Shop von Amazon. Das spricht in Hinblick auf die Leistung und Funktionalität für vertretbare Anschaffungskosten. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie lautet das Fazit?

Der Fenstersauger von Vileda besticht durch eine durchdachte Funktion und eine recht lange Akku-Laufzeit, die ein Fensterputzen von über 30 Minuten ermöglicht. Die erzielten Reinigungsergebnisse können sich sehen lassen. So sorgt der Fenstersauger für strahlende und vor allem streifenfreie Fensterscheiben. Nur selten muss hier nachgebessert werden. Durch den flexiblen Einsatz auf unterschiedlichen glatten Oberflächen ist das Modell außerdem ein echter Alleskönner. Auch Spiegel und Fliesen werden so in Handumdrehen effektiv gereinigt. Schade ist nur, dass Vileda auf Zubehör verzichtet hat. Viele andere Hersteller bieten baugleiche Fenstersauger nämlich mit zusätzlichen Hilfsmitteln an und verlangen einen identischen Kaufpreis. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 544 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3.9 Sterne vergeben.

» Mehr Informationen

Preisvergleich: Vileda Windomatic

Bei Amazon kaufen
39,59 €
crowdfox Online-Shop
41,60 €
Bei Ebay kaufen
47,79 €
Bei Otto kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Daten am 23.02.2020 um 03:37 Uhr aktualisiert*

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Vileda Windomatic gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?