Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Standstaubsauger – nie wieder hinterherziehen

StandstaubsaugerStandstaubsauger sind eine ganz besondere Form der Bodenstaubsauger, die auch des Öfteren Stielstaubsauger oder Stabstaubsauger genannt werden. Der große Unterschied zu den üblichen Haushaltsreinigern ist, dass man Standstaubsauger nicht hinter sich herziehen muss. Stattdessen schiebt, beziehungsweise drückt man sie über den Boden – was für viele Nutzer wesentlich angenehmer ist, als den Staubsauger ziehen zu müssen. Ein weiterer Unterschied der Standstaubsauger zum traditionellen Bodenstaubsauger ist, dass dieser auch stehend gelagert werden kann. Durch eine Einrastfunktion am Staubsaugerfuß sind die meisten Modelle so in der Lage, selbst stehend aufbewahrt zu werden. Durch Unterbringungsmöglichkeiten am Handgriff des Saugers können aber auch Aufhängungen an der Wand möglich gemacht werden.

Standstaubsauger Test 2018

Ergebnisse 1 - 18 von 18

sortieren nach:

Raster Liste

Für welche Variante soll man sich entscheiden?

StandstaubsaugerDie Auswahl eines Staubsaugers für den eigenen Haushalt fällt bei so manchem Vergleich nicht immer leicht. Man möchte selbstverständlich einen leistungsstarken Begleiter mit hoher Saugkraft für seine Bodenreinigungen erhalten, der so bequem wie möglich zu bedienen ist – und das alles am  besten gegen möglichst niedrige Preise.

Wie man bei der Recherche nach einem neuen Staubsauger schnell bemerken wird, bieten Standstaubsauger viele nützliche Vorzüge, die sie als echte Alternative zum normalen Bodenstaubsauger erscheinen lassen. Die meisten Standstaubsauger arbeiten heute kabellos, werden also als Akku Standstaubsauger bezeichnet. Solche Modelle sind wesentlich angenehmer in der Bedienung, da kein Kabel aus dem Weg geräumt, oder gar gehalten werden muss – eine Hand bleibt damit immer frei.

Natürlich bieten viele Hersteller aber auch noch Modelle mit Kabel an. Die Handstaubsauger mit Kabel verfügen allerdings über keine Einzugs-Automatik, sodass das Stromkabel bei einem Handstaubsauger mit Kabel in der Regel von Hand aufgerollt und angebracht werden muss, wenn man mit dem Staubsaugen fertig ist. Aus diesem Grund sind Akku Standstaubsauger oftmals die wesentlich angenehmere Lösung, auch, weil sie mobil und flexibel überall dort eingesetzt werden können, wo man sie gerade braucht – selbst draußen.

Tipp! Als weitere Varianten werden Geräte angesehen, die beutellos arbeiten. Das sind meist Zyklon-Standstaubsauger, die den Schmutz ganz ohne Beutel auffangen, und stattdessen einen entleerbaren Behälter benutzen. Diese Geräte sind fast immer mit einem Filter ausgestattet, der die Luft von dem eingesaugten Staub und Schmutz befreit. Dadurch droht dem Anwender bei Staubsaugen keinerlei Gefahr, ausgeblasenen Staub des Saugers einzuatmen.

Die Vorteile der Testsieger

Jetzt da Sie grob wissen, was die wesentlichen Unterschiede der einzelnen Standstaubsauger sind, können wir uns an die Vorteile der Staubsauger-Spezies machen. Wenden wir uns doch einmal dem Akku Standstaubsauger zu. Dieser bietet den Vorteil, dass das Stromkabel nicht ständig auf- und wieder eingerollt werden muss. Während der Akku Handstaubsauger aus diesem Grund besonders formvollendet wirkt, kann ein Standstaubsauger mit Kabel etwas unhandlicher entgegenkommen – da das Kabel sowohl bei der Nutzung, als auch stehend und aufgerollt  im Weg sein kann.

Der wohl größte durch die vertikale Bauform entstehende Vorzug eines Standstaubsaugers ist die nicht mehr gebückte Haltung beim Staubsaugen. Die vertikale Form des Saugers verhindert, dass man sich selbst für das Saugen unter Möbeln bücken muss, was der Gesundheit entsprechend wohltun kann. Dafür ist auch die bessere Wendigkeit von Vorteil, die der Standstaubsauger vorweisen kann. Durch das Führen am Hangriff des Standstaubsaugers – Modelle mit Akku werden übrigens auch oft als Akkubesen bezeichnet – hat man die volle Kontrolle, ohne dabei viel Aufwand betreiben, oder Kraft aufwenden zu müssen. Wendig wie das Gerät ist, lassen sich alle Winkel und Ecken mit ihm saugen. Lediglich bei Treppen wird es etwas schwieriger, da man das Gerät hochheben muss – hier ist deshalb der Handsauger angesagter, oder ein Bodenstaubsauger mit langem Rüssel.

Standstaubsauger kaufen leicht gemacht

Wenn Sie nun von den Vorteilen eines Standsaugers überzeugt sind und deshalb ein Modell erwerben möchten, sollten Sie auf eine überaus große Auswahl verschiedener Anbieter im Internet gefasst sein – denn es gibt eine Menge Marken, die sich auf die Produktion der nützlichen Staubsauger spezialisiert haben.

Ein Beispiel für solche Hersteller ist die bekannte Marke Dirt Devil, bei der man viele Modelle im Preisvergleich sehr günstig kaufen kann. Gerade bei solch bekannten Marken kann man sich darauf verlassen, dass die Geräte von Instituten wie zum Beispiel der Stiftung Warentest auf einwandfreie Funktionen und auch Schwachstellen geprüft wurden.

Tipp! Auch ein Standstaubsauger Test geht auf wichtige Eigenschaften der Standstaubsauger verschiedener Marken ein, prüft diese und gibt dem Interessenten anschließend Aufschluss über das Ergebnis. Deshalb lohnt es sich vor jedem Kauf, sich einen solchen Standstaubsauger Test näher anzuschauen – meist erfährt man allein dadurch schon die schwächsten Produkte oder Schwachstellen vieler Markengeräte.

Weitere bekannte Hersteller für Standstaubsauger sind Electrolux und Miele. Bei beiden Marken ist die moderne Optik auffällig, die die vertikale Form der Modelle unterstreicht. Die Preise dieser Marken rangieren für Standstaubsauger bei ungefähr 130 Euro, mal etwas mehr, mal etwas weniger. Dieser Preis ist im Vergleich zu anderen Bodenstaubsaugern völlig in Ordnung.

Auch die bekannte Marke AEG bietet den ein oder anderen Standstaubsauger an, im ungefähr selben Preissegment wie die Anbieter Miele oder Electrolux. In diesem Preisbereich für Standstaubsauger lässt sich auch der Hersteller Rowenta einordnen, aber auch die Marke Hoover.

Möchte man sich etwas mehr Luxus im Bereich der Standstaubsauger gönnen, kann man immer auf die Marken Vorwerk oder Dyson zählen. Natürlich verblüffen die gehobenen Preise der Marken den ein oder anderen Nutzer, da sie weniger erschwinglich sind – dafür ist der Service solcher Marken in der Regel makellos. Außerdem kann man sich sicher sein, einen langlebigen Begleiter für die nächsten Jahre oder gar Jahrzehnte zu erhalten. Natürlich fällt auch die Herstellergarantie dementsprechend groß aus, da sich solche Marken ihrer Qualität sicher sind.

Bosch Hoover Grundig
Gründungsjahr 1886 1908 1930
Besonderheiten
  • stellt seit über 100 Jahren Haushalts- und Elektrogeräte her
  • speziell für Hartböden geeignet
  • in vielen Farben erhältlich
  • mit einem speziellen HEPA-Filtern ausgestattet – ideal für Allergiker
  • die Standsauger mit Akku können für ca. 25 Minuten genutzt werden
  • trotz Akkubetrieb sehr leistungsstark

Vor- und Nachteile eines Standstaubsaugers

  • sehr bequemes und rückenschonendes Staubsaugen
  • deutlich weniger Platzbedarf als ein Bodenstaubsauger
  • einfache Bedienung
  • Treppensaugen ist aufgrund der Länge weniger komfortabel

Mit dem Standstaubsauger Test zur besten Entscheidung

Nicht immer ist man sich sicher, welchen Standstaubsauger man für sein Zuhause auswählen soll. Deshalb sind Empfehlungen anderer Nutzer, oder die von beispielsweise einem Standstaubsauger Test besonders hilfreich. Man erfährt die wichtigsten Erlebnisse anderer Anwender, die sie mit ihrem Modell hatten – und kann so sofort entscheiden, wie gut sich das Gerät in den eigenen Händen machen würde. Wichtige Kaufkriterien bei Standstaubsaugern sind generell Dinge wie das Eigengewicht des Geräts, sowie dessen Staubfangbehälter. Je mehr Volumen der Staubfangbehälter bieten kann, desto besser. Denn je weniger Schmutz sich dort sammeln kann, desto weniger muss man diesen Behälter bei Saugarbeiten ausleeren. Auch das Gewicht spielt eine große Rolle, der Standstaubsauger sollte so leicht wie möglich sein, um ein gutes Handling zu ermöglichen. 

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (58 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Omega Handstaubsauger – Staubsauger seit 1904
  2. Leifheit Handstaubsauger – praktische Haushaltswaren seit 1959
  3. Severin Handstaubsauger – Elektrokleingeräte für anspruchsvolle Kunden
  4. Progress Handstaubsauger – Staubsauger für den kleinen Geldbeutel
  5. Sebo Handstaubsauger – ein Profi für Staubsauger
  6. VAX Handstaubsauger – der Bodenpflegespezialist aus England
  7. Zanussi Handstaubsauger – Staubsauger aus Italien
  8. H.Koenig Handstaubsauger – Produkte für Hygiene aus Frankreich
  9. Vileda Handstaubsauger – Staub und Schmutz den Kampf ansagen
  10. Fakir Handstaubsauger – Produkte vom Hausgeräte Profi
  11. No Name Handstaubsauger – die Staubsauger unbekannter Herkunft
  12. Grundig Handstaubsauger – die Profis für Elektronikartikel
  13. JOLTA Handstaubsauger – innovative Ideen für Ihr Zuhause
  14. Hoover Handstaubsauger – die Firma für Elektrohausgeräte
  15. Nilfisk Handstaubsauger – das dänische Reinigungsunternehmen