Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Akku Fenstersauger – streifenfrei und blitzblank

Akku FenstersaugerDas Fenster Putzen ist, wie wir alle wissen, keine Arbeit, die man einfach so zum Spaß macht. Denn hinter einem wirklich streifenfreien und glasklar-sauberen Fenster stecken auch eine Menge Arbeitsschritte, die jeweils nicht nur viel Zeit, sondern auch Kraft kosten. Zuerst das Anfeuchten der Fenster und das gleichmäßige Verteilen der Reinigungsmittel – was schon ganz schön anstrengend sein kann, wenn man dafür hoch hinaus klettern, oder sich verbiegen und verrenken muss. Danach das Trocken Wischen und anschließende Polieren, welches wohl die größte Arbeit beim Fenster Reinigen darstellt. Eine Gefühlte Ewigkeit kann es dauern, jedes einzelne Fenster von oben bis unten und links nach rechts zu polieren, wenn man alles mit der Hand erledigt. Aus diesem Grund haben sich einige Hersteller das Fenster Saugen einfallen lassen, welches nicht nur einfacher von der Hand geht, sondern auch Kraft und jede Menge Zeit spart.

Akku Fenstersauger Test 2019 / 2020

Ergebnisse 1 - 9 von 9

Sortieren nach:

Was macht man mit einem Akku Fenstersauger?

Akku FenstersaugerDas ist eine sehr gute Frage, die sich jeder vor dem Kauf eines Fensterreinigers stellt. Ein Akku Fenstersauger hat nach dem Fensterreiniger Test eine wesentliche Funktion: nämlich die, die Arbeit leichter zu gestalten und dabei Zeit zu sparen. Akku Fensterreiniger werden nämlich dann eingesetzt, wenn man seine Fenster angefeuchtet und mit Reinigungsmitteln versehen hat. Diese Mischung aus Nässe und Reinigern wird durch den Akku Fenstersauger abgesaugt, sodass das Fenster gänzlich abgetrocknet wird – ohne dabei Polieren oder mühevoll Wischen zu müssen!

Der Arbeitsschritt des Polierens fällt damit gänzlich weg und das Trocknen der Fenster ist innerhalb von wenigen Minuten erledigt. Dabei muss man den Akku Fensterreiniger lediglich wie einen Abzieher über die Flächen ziehen, wobei er jeden Tropfen Nässe in sich aufsaugt und das Wasser in einem dafür vorgesehenen Behälter aufsammelt.

Tipp! Nach dem Fensterreiniger Test gibt es auf dem Markt aber auch Modelle, die sowohl das Anfeuchten, als auch das Absaugen vornehmen können. Dafür besitzen sie einen Schalter, durch den der Nutzer flexibel zwischen den Anwendungen wechseln kann.

Was muss ein Akku Fenstersauger Testsieger können?

Im Vergleich schafft es nicht jeder Akku Fensterreiniger, durch seine Eigenschaften positiv aufzufallen. Denn nicht alle Modelle machen das Fenster Reinigen einfacher, oder erzielen den gewünschten, streifenfreien Effekt. Deshalb erhalten Sie nachfolgend eine kleine Ausführung darüber, was ein sehr guter Akku Fensterreiniger können muss. Diese sollten Sie unbedingt vor jedem Kauf recherchieren und nur Modelle auswählen, die alle Eigenschaften den Erfahrungen nach auch erfüllen können.

  • Akku Fensterreiniger sind aufgrund ihres Akkus besonders praktisch, denn dieser macht Sie als Anwender mobil und flexibel. Sie müssen sich nicht um Stromkabel oder deren Verlängerungen kümmern, um in jedem Raum die Fenster putzen zu können – denn mit dem Akku ist das Gerät kabellos und überall hin tragbar. Aus diesem Grund ist die Akkudauer des Gerätes von großer Bedeutung. Je länger der Akku ohne Nachladen durchhalten kann desto besser – denn nur mit einer langen Akkudauer kann man alle Fenster eines Hauses ohne Eile sauber bekommen, ohne die Arbeiten dabei zum Laden unterbrechen zu müssen.
  • Die Ladezeit des Akkus sollte nicht zu lange andauern – denn wenn Sie ihre Arbeiten erst einmal zum Laden unterbrochen haben, ist es ärgerlich, mehrere Stunden warten zu müssen ohne die Aufgabe beenden zu können.
  • Der Wasserbehälter des Fensterreinigers hat nach dem Fenstersauger Test ebenfalls eine große Bedeutung – er sollte nicht bei bestimmten Bewegungen auslaufen und sehr dicht verbaut sein, aber auch nicht zu groß, damit das Gerät im Endgewicht bei den Arbeiten nicht zu schwer wird.
  • Handsauger dieser Art sind nur zum Fenster Saugen geeignet, wenn sie auch handlich und kompakt gebaut sind. Andernfalls wären sie für den Nutzer nicht angenehm zu benutzen und würde sich für längere Arbeiten deshalb nicht eignen.
  • Handsauger Testsieger dürfen kein besonders hohes Gewicht besitzen – je leichter sie sind, desto besser. Nur mit einem leichten Gerät wird ein ermüdungsfreies Arbeiten ermöglicht und der Nutzer muss weniger Kraft aufbringen, um das Gerät zu heben und zu bewegen.
  • Möchte man einen Akku Fensterreiniger günstig kaufen, sollte man nicht nur auf die im Preisvergleich billigsten Preise achten – denn oftmals sind zu minderwertig verbaute Geräte nicht zum streifenfreien Reinigen geeignet. Hier ist es wichtig, sich Erfahrungsberichte durchzulesen und nach Modellen Ausschau zu halten, die streifenfrei reinigen können und eine so hohe Saugkraft besitzen, dass das Fenster nach dem Abziehen bis auf den letzten Tropfen getrocknet wurde.
  • Nach dem Fenstersauger Test sind Modelle mit mitgeliefertem Zubehör besonders vorteilhaft – denn Verlängerungsstangen und zusätzliche Aufsätze ermöglichen es, jedes noch so hoch gelegene Fenster ohne große Mühe zu erreichen. Ersatzaufsätze aus Mikrofaser sollten auch im Set enthalten sein, um nicht nach jedem Fenster den Sauger reinigen zu müssen.

Vor- und Nachteile eines Akku Fenstersaugers

  • streifenfreie Reinigung von Fenstern
  • überbleibendes Putzwasser wird vom Fenstersauger entfernt
  • kaum Wartungsaufwand
  • minderwärtige Geräte bieten nur eine geringe Akkuleistung

Die Auswahl könnte größer nicht sein

Jetzt wissen wir, was ein guter Akku Fensterreiniger können und beweisen muss, bevor man den Kauf abwägt. Doch was wir noch nicht bedacht haben, ist die riesige Markenvielfalt im Bereich der Fensterreiniger mit Akku. Welche Marken Akku Fenstersauger anbieten, erfahren Sie deshalb nachfolgend.

Bevor man sich für eine Marke entscheidet, ist das Durchlesen von einem Akku Test oder Fensterreiniger Test unabdingbar. Nicht nur, um sich über die unterschiedlichen Preise zu informieren (Vorwerk ist zum Beispiel im Bereich der Fensterreiniger einer der teureren Anbieter!), sondern auch, um Kundenmeinungen und Bewertungen zu den einzelnen Modellen zu erfahren.

Kärcher Leifheit Sichler
Gründungsjahr 1935 1959 unbekannt
Besonderheiten
  • große Auswahl an Staub- und Fenstersaugern
  • bekannt für einen sehr guten Kundenservice
  • sehr leistungsstarke Akkus
  • hohes Maß an Qualität und dennoch sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • viele 2 in 1 Geräte im Angebot, in denen Reinigungsmittel eingefüllt werden können
  • exklusiver Verkauf über Pearl

Nach so manchem Akku Test oder Fenstersauger Test schneiden Modelle wie der Akkusauger Kärcher WV 5 Premium gut ab, da dieser Kärcher Fenstersauger eine besonders gute Saugkraft besitzt. Auch das Modell WV 2 Plus oder der Akkusauger Kärcher WV 5 Plus können fast jeden Fenstersauger Test aufgrund der streifenfreien und glasklaren Reinigung bestehen.

Tipp! Da die Geräte nach dem Fensterreiniger Test auch als Nasssauger für Fenster und andere glatte Flächen bezeichnet werden, lassen sich mit ihnen auch Spiegel, Duschkabinen oder gar geflieste Wände reinigen und trocknen. Nicht nur die Kärcher Akku Fenstersauger Kärcher WV 5 Premium und Kärcher WV 5 Plus sind hierfür gut geeignet, sondern auch fast alle Leifheit Fenstersauger oder Bort Akku Fensterreiniger. Was den Preis angeht, sind Leifheit Akku Fenstersauger in der Regel etwas günstiger, als die Modelle der Marke Kärcher.

FAQ - Häufige Fragen zum Thema

Welches sind die besten Produkte für "Akku Fenstersauger"?

Derzeit sind in der Kategorie "Akku Fenstersauger" folgende Produkte auf handstaubsauger.net besonders beliebt bzw. laut unserer Leser am besten:

Welche Hersteller bieten eine Top-Qualität bzw. ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis?

Unsere Experten empfehlen Ihnen folgende Marken: No Name, Kärcher, Leifheit, Vileda, Philips.

Wie viel kosten die empfohlenen Modelle auf dieser Seite?

Das günstigste Produkt für "Akku Fenstersauger" kostet derzeit ca. 39 Euro und das teuerste Produkt ca. 79 Euro. Der durchschnittliche Preis aller hier gezeigten Modelle beträgt laut Angebot bei Amazon ca. 58 Euro. Weitere Preise und Angebote finden Sie im Preisvergleich.

Akku Fenstersauger Test bzw. Vergleich - Top 9 als Tabelle

Hier finden Sie die aktuelle Top 9 vom Akku Fenstersauger Test für das Jahr 2019 / 2020 als Vergleichstabelle.

BildProduktTypAktualisiertBewertungPreis
No Name Holife Generation II 036 TestNo Name Holife Generation II 036z.B. Akku Fenstersauger, Tischstaubsauger, Akku Handstaubsauger28.05.20184 Sterne (gut)
ca. 53,99 €
No Name Sichler Fenstersauger Set TestNo Name Sichler Fenstersauger SetAkku Fenstersauger11.08.20173.5 Sterne (befriedigend)
ca. 38,95 €
Kärcher WV 5 Premium TestKärcher WV 5 PremiumAkku Fenstersauger11.08.20174 Sterne (gut)
ca. 79,45 €
Kärcher WV 50 plus TestKärcher WV 50 plusAkku Fenstersauger11.08.20174 Sterne (gut)
ca. 59,99 €
Leifheit 51003 Dry&Clean TestLeifheit 51003 Dry&CleanAkku Fenstersauger11.08.20174 Sterne (gut)
ca. 64,78 €
Kärcher WV Classic TestKärcher WV ClassicAkku Fenstersauger11.08.20174 Sterne (gut)
ca. 39,99 €
Vileda Windomatic  TestVileda Windomatic Akku Fenstersauger11.08.20174 Sterne (gut)
ca. 48,80 €
Kärcher WV2 Plus  TestKärcher WV2 Plus Akku Fenstersauger11.08.20174 Sterne (gut)
ca. 57,44 €
Philips FC6141/01 Vacuum TestPhilips FC6141/01 VacuumAkku Fenstersauger, Autostaubsauger27.09.20184 Sterne (gut)
ca. 79,22 €
Letzte Aktualisierung am 23.01.2020

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (50 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen